Die Hufe eines Pferdes verlangen unsere besondere Aufmerksamkeit.

Für die Hufbehandlung ist es notwendig, das ganze Pferd zu betrachten und zu beurteilen: Der Gesundheitszustand des Pferdes spielt hierfür ebenso eine Rolle wie die Beurteilung des Pferdes im Stand und in der Bewegung.

Seit 2000 im Schmiedeberuf tätig und seit 2004 staatlich geprüfte Hufschmiedin mit eigener mobiler Schmiede, biete ich kompetente und individuelle Lösungen in der Barhufpflege sowie im Hufbeschlag an.

Der Informationsaustausch mit dem behandelnden Tierarzt ist für mich selbstverständlich, denn die Zusammenarbeit zwischen Veterinär und Hufschmied ist enorm wichtig. Nur so lassen sich technische Innovationen und aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse in der Hufbeschlagspraxis umsetzen.